BAUBEGLEITUNG

In den meisten Planungs- und Bauprozessen gibt es Mängel, das bestätigt auch das Institut für Bauforschung.

Daher gilt: Wer ein eigenes Haus bauen möchte, sollte unbedingt die Hilfe von uns als Bauberater bzw. Baubegleiter in Anspruch nehmen. 

 


WARUM BAUBEGLEITUNG?

Sicherheit von Anfang an - Durch baubegleitende Maßnahmen

Laut einer Studie der Dekra finden sich an einem Bau durchschnittlich 32 Mängel. Davon entstehen 40 Prozent der Fehler bei der Hausplanung und 60 Prozent beim Bau des Hauses. Diese zu beseitigen kostet im Mittel rund 10.000 Euro. Die Folgekosten durch Wertverlust oder Gerichtskosten betragen durchschnittlich sogar rund 30.000 Euro. Wenn solche Baufehler dagegen durch uns als Baubegleiter und Bauberater entdeckt werden, müssen die Handwerker direkt nachbessern - Sie als Bauherr müssen allenfals mehr Zeit einplanen. 

Profitieren Sie von unserer Hilfe und ersparen Sie sich Mängelanzeigen und hohe Folgekosten. Durch eine sachgemäße Überprüfung der einzelnen Arbeitsschritte, können Baumängel frühzeitig erkannt werden. Je früher Mängel aufgedeckt werden, desto einfacher und kostengünstiger ist es, diese zu beseitigen und eventuell später enstehende Schäden zu vermeiden. 

Sie sparen nicht nur Geld beim Hausbau, sondern schonen auch Ihre Nerven.



QULITÄTSKONTROLLE

BAUKONTROLLEN SICHERN QUALITÄT BEIM HAUSBAU

Hätten Sie es gewusst? - Rund 90 Prozent aller Baumängel sind auf Verarbeitungsfehler der Baustoffe und Baumaterialien zurückzuführen. Sie bestellen beispielsweise eine 25 Zentimeter starke Bodenplatte, bekommen aber nur eine Ausführung von 15 Zentimeter. Das Bauunternehmen spart bares Geld und Sie haben das Nachsehen. Es muss aber nicht immer Fahrlässigkeit oder gar eine böse Absicht hinter einem Verarbeitungsfehler stecken. Wichtig ist nur, dass Mängel entdeckt und beseitigt werden. 

Wir arbeiten mit speziell entwickelten Checklisten, welche eine lückenlose Protokollierung gewährleisten, somit wird nichts dem Zufall überlassen. Hinzu kommt eine Fotodokumentation der einzelnen Baufortschritte. Empfehlenswert ist es, das Bauunternehmen rechtzeitig zu informieren, dass Sie mit einem Baubegleiter zusammenarbeiten. Dies kann sich bereits positiv auf die Qualität der Bauausführung auswirken.


BAUPHASEN, WELCHE EINER KONTROLLE BEDÜRFEN

✓ Rohbau des Kellers

✓ kurz vor Richten des Dachstuhls

✓ kurz vor den Innenputzarbeiten

✓ kurz vor den Maler- und Bodenbelagsarbeiten



DIE HAUSABNAHME

Als neutraler Experte unterstützen wir Sie, sich mit dem Bauleiter des Hausherstellers auf die Hausabnahme zu einigen. Das ergibt meist einen Nutzen für beide Seiten. Erstellte Protokolle werden durch DEIN HAUSExperte geprüft, sowie Mängel bewertet und dokumentiert. Die Zahlung der letzten Rate für Ihr Massivhaus oder Fertighaus können Sie darauf beruhigt zahlen, oder eben nicht. Wir als neutrale Schnittstelle verhandeln realistische Summen, wenn gewisse Mängel vorhanden sind und diese nicht sofort beseitigt werden können.

 

SCHLICHTUNG

E-Mail
Anruf
Instagram